Carsten Kaiser

Jahrgang: 1973

Familienstand: verheiratet, zwei Kinder

Werdegang:
Carsten Kaiser wurde 1973 in Wickede im Sauerland geboren. In den Redaktionen der Mendener Zeitung und der Westfalenpost lernte er das Journalistenhandwerk von der Pike auf. Während seines Jura-Studiums in Bochum wechselte er 1997 in die Online-Branche zu Cityweb, dem damaligen regionalen Onlinedienst der Funke-Mediengruppe. Er stieg zum stellvertretenden Leiter Content & Consulting auf und konzipierte in dieser Funktion die Onlineauftritte der Funke-Tageszeitungen in Nordrhein-Westfalen und Thüringen mit. 2007 fing er im Medienhaus Lensing in Dortmund an, wo er als Geschäftsführer und Bereichsleiter Digital die Digitalstrategie des Verlagshauses erarbeitete und deren Umsetzung verantwortete. Unter seiner Führung stellte sich das Dortmunder Verlagshaus in allen Bereichen konsequent crossmedial auf und erschloss neue Geschäftsfelder in digitalen Märkten.
Nach dem erfolgreichen Aufbau digitaler Reichweite führte das Haus 2013 Paid Content ein. 2014 forcierte Kaiser die organisatorische Neuausrichtung des Hauses und gab den Impuls für den nächsten konsequenten Schritt der digitalen Transformation: Das "zeitungsnahe Digitalgeschäft" wurde in die Verlagsbereiche integriert. Das Digitalgeschäft blieb nicht länger Aufgabe einer Spezialabteilung, sondern ging in die Verantwortung aller Bereiche und Mitarbeiter des Medienhauses über.
Als langjähriges Mitglied der Arbeitsgruppe Digital beim BDZV und als Vertreter in diversen Gremien, Beiräten und Arbeitskreisen ist Carsten Kaiser seit Jahren gefragter Experte. Seit September 2014 ist er bei conreri tätig und darüber hinaus an der Konzeption und dem Aufbau von diversen Unternehmen im digitalen Bereich beteiligt.

Schwerpunkte:
Strategieberatung für Digitale Medien, Transformation der klassischen Geschäftsmodelle in das Digitale Zeitalter, Aufbau und Organisation von Digitalstrukturen in Redaktion, Anzeigen und Vertrieb. Crossmediale Produktion, Nutzeranalysen, Business Development, e-Publishing, Durchführung von Transformations- und Innovationsprozessen, Planung und Aufbau von integrierten Redaktionen, Paid Content, Paid Web, Entwicklung digitaler Produktportfolios inkl. Produktentwicklung.

Meine Motivation als Berater:
Entwickeln und Begleiten, d. h. nach vielen Jahren im operativen Geschäft, Kenntnisse und Erfahrungen im Aufbau digitaler Geschäftsfelder – und den damit verbunden Transformationsprozessen in den Organisationen – weiter zu geben und dabei immer neue Erkenntnisse gewinnen.

Erfolg bedeutet für mich:
Meinen Beitrag geleistet zu haben: ein Medienunternehmen und dessen Mitarbeiter konsequent und in allen relevanten Bereichen für digitale Geschäftsprozesse fit gemacht zu haben und dabei nicht nur Workflows und Prozesse zukunftsfähig aufgestellt, sondern auch ein neues Denken in den Köpfen der Menschen bewirkt zu haben.

Meine Stärken ...
Analyse, Verlässlichkeit, Vernetzung, Überzeugungskraft und Durchsetzungsvermögen

Und ich habe eine Schwäche für … gutes Essen, guten Wein und Kaffee

Um auf neue Gedanken zu kommen …
lese ich, suche ich den Austausch mit anderen Menschen, höre ich Musik, gehe ich wandern.

In meiner Freizeit ...
verbringe ich am liebsten Zeit mit meiner Familie und Freunden und bin auf Reisen.

Dafür kann ich mich begeistern:
meine Jungs, gutes Design und Technik (Elektronik, Autos) und den BVB

Darauf kommt es im Leben an:
Familie, Freunde und zu seiner Überzeugung stehen, wertvolle Menschen an seiner Seite zu haben und einer Tätigkeit nachzugehen, die einen gleichermaßen fordert wie erfüllt.